AKTUELLE SONDERANGEBOTE AUF AMAZON

Verschiedene Arten von costaricanischem Kaffee

Verschiedene Arten von costaricanischem Kaffee

Woher wissen Sie, dass Ihre Tasse Kaffee perfekt ist? Gibt es so etwas wie perfekten Kaffee? Das ist die Kritik an costaricanischen Kaffees. Sie kategorisierten ihre Kaffeesorte als die klassische Tasse, den traditionellen ausgewogenen Kaffee, der keine Mängel oder Mängel aufweist. Ein Kaffee aus Costa Rica bietet jedoch noch mehr, denn er wird für seine außergewöhnlichen Aromen geschätzt – helle Zitrus- oder Beerenaromen in der Säure und in den besten Tassen, die im Nachgeschmack zu Schokoladen- oder Gewürzaromen übergehen.

Costa Rica setzt Maßstäbe für feinen nass verarbeiteten Kaffee für den Rest Mittel- und Südamerikas. Die bekanntesten costaricanischen Kaffees nach Regionen sind Tarrazú, Tres Rios, Herediá und Alajuela. Die meisten costaricanischen Kaffees stammen aus einer Hybride namens Caturra, einer in Brasilien entdeckten Mutation von Bourbon, die als hell und vollmundig charakterisiert ist. Andere beliebte Sorten sind Mondo Novo und Catuai. Die besten Kaffees, die über 3, 900 Fuß angebaut werden, werden als streng harte Bohnen bezeichnet oder klassifiziert, während die guten harten Bohnen solche sind, die von 3, 300 bis 3, 900 Fuß angebaut werden.

Die Region Tres Rios in der Nähe der Pazifikküste produziert Kaffee, der mild, süß und hell ist. Die Region Tarrazú, die sich im Inneren der Berge Costa Ricas befindet, produziert einen ziemlich schweren Kaffee mit einer aromatischeren Komplexität. Das Weingut La Minita ist der beliebteste Kaffee in ganz Costa Rica. Was ist mit den Kaffeesorten, auf die Costa Rica so stolz ist?

Die verschiedenen Kaffeesorten in Costa Rica unterscheiden sich durch ihre Art und aus welcher Zone sie geerntet werden. Werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Arten von Kaffee aus Costa Rica:

Cafe La Carpentira – Dieser Kaffee ist streng als harte Bohnen klassifiziert, die in La Carpentira Hill, Tres Rios, angebaut werden und perfekt für die Herstellung von Kaffee bester Qualität geeignet sind.
Cafe Atarazu- Diese Bohne stammt aus den Vulkanbergen von Dota vor der Great Mountain Range namens Talamanca mit felsigen Leitern und fruchtbaren Tälern. Es ist als streng harte Bohnen aus der Region Tarrazú klassifiziert.
Cafe El Gran Vito- Dieser Kaffee hat einen strengen Geschmack und ist gleichzeitig leicht und dankbar wie die Berge und Wälder, die die Stadt umgeben. Es ist als mittelharte Bohne für die Region Coto Brus klassifiziert.
Cafe Zurqui- Dieser Kaffee wird aufgrund der Bodenfreundlichkeit und der hervorragenden Bohnenqualität, die er produziert, in einem der ältesten Plantagengebiete angebaut. An den Hängen der Zurqui Hills wird dieser einzigartige Kaffee mit hohem Säuregehalt, sehr gutem Körper und Aroma hergestellt. Es ist streng harte Bohne von Herediá.
Cafe Ujarraci- Dieser Kaffee wuchs auf einer wunderschönen Landschaft, einem fruchtbaren Tal und einem See mit kristallklarem Wasser in der Nähe der Zone von Cachí im Flussgebiet des Reventazón. Diese Art von Kaffee aus Costa Rica wird als hochgewachsener Atlantik aus der Cachí-Zone eingestuft.
Cafe Buena Vista – Dieser Kaffee hat ein gutes Aroma und einen guten Körper mit einer herrlichen Säure aus San Isidro Del General und ist eine mittelharte Bohnensorte.